Wetterstation

Wetterstation Pabneukirchen (Bezirk Perg/OÖ)

Auf ca. 600m Seehöhe steht die Wetterhütte (Klimastation) der ZAMG Wien! Und die Wetterstation Davis Vantage Pro 2 Plus. Genaue Aufzeichnungen gibt es seit Juli 1946.

Messsensoren:

Die einzelnen Messinstrumente

Gemessen werden:

  • Windböe und Durchschnitt sowie Windrichtung und Wind-CHILL auf 2m Höhe
  • Niederschlag (24h NS – 1h NS – 1 min. – Regenschauer – NS Rate – Insgesamt)
  • Temperatur aktuell, Durchschnitt, Minimum, Maximum
  • Sonnenstunden
  • Luftdruck
  • Luftfeuchtigkeit
  • Hitze-Index
  • Taupunkt
  • Evapotranspiration für: Tag, Monat, Jahr
  • Solarstrahlungsintensität
  • UV-Dosis
  • UV-Index

Messgarten im Ganzen:

Der ganze Messgarten!

Wetterstation ZAMG

Die Klimastation Pabneukirchen befindet sich in 595m Höhe im südöstlichen Mühlviertel. Das Mühlviertler Klima (wie etwa an den Stationen Freistadt oder Kollerschlag) ist hier etwas gemildert durch die Lage am Südabfall zur Donau, wodurch sich keine Kaltluftseen ausbilden können. Auch die Niederschläge sind hier, im östlichen Mühlviertel bereits geringer als im westlichen.

Stationsextreme seit 1947

  • Temperatur Maximum: +37.5°C am 05. Juli 1950
  • Temperatur Minimum: -26.9°C am 10. Februar 1956
  • Luftdruck Maximum: 1044.7hPa am 16. Februar 2008 (21:20 Uhr)
  • Luftdruck Minimum: 978hPa am 05. März 2009 (15:00 Uhr)
  • 24h Niederschlagsmenge: 120.0mm 30. Mai 2005
  • Hagelkorn: 2.5cm am 22. Mai 2007
  • Windgeschwindigkeit: 137.9km/h am 19. Jänner 2007 (2:09 Uhr)
  • Schneehöhe: 115cm im Februar 1952